und das ist der Eigene

Meiner war der Richtige für mich und er ist es noch. Schritt für Schritt gehe ich dabei meinen Lebensweg und viele Menschen, Freunde, Kunden sowie Geschäftspartner begleiteten und begleiten mich dabei. Die Meisten waren eine Bereicherung für mein Leben, wenige blieben ohne größere Spuren und wirklich wenige gehören in die Sparte „Unnötig“. Ich durfte in meinem bisherigen Leben viel lernen von diesen Menschen. Sie sind der Grund, warum ich heute da bin wo ich bin und dafür dass ich bin was ich eben bin.

Warum schreibe ich nun diese Zeilen, was will ich damit zum Ausdruck bringen? Nun ja, genau am 3. April diesen Jahres ging unsere neue Homepage online. Edle Räume startet in eine neue Phase. Es gibt ein neues Logo, eine neu strukturierte Page mit allem was dazugehört und es gibt etwas komplett Neues. Ein Teil meines Weges manifestiert sich hier und eröffnet neue Aufgaben und Ziele.

Es ist an der Zeit, etwas zurückzugeben an die Menschen die positiv und motiviert ihren Weg gehen wollen. Vor nunmehr 27 Jahren begann mein beruflicher Weg, seit 27 Jahren sammle ich Erfahrung in unserem schönen Handwerk. Wir sind mit edle Räume sehr erfolgreich, bei unseren Kunden, im Netz und auch auf diversen Messen. Wir bekommen Anfragen aus ganz Deutschland und Österreich für gestalterische Arbeiten. All diese Faktoren führen fast schon zwangsläufig zu dem was jetzt kommt:

 

Ein Zusammenschluss für gestaltungsorientierte Meisterbetriebe und Künstler aus dem Malerhandwerk, die Werte wie Wertschätzung, Respekt und Qualität leben. Der Masterclub dient dabei als Entwicklungszentrum in den Bereichen Marketing, Oberflächengestaltung, Service und Kundenansprache. Es gibt interaktive Workshops, Coachings und den nötigen Support. Der Masterclub wird nicht nur als Entwicklungsplattform für entsprechend orientierte Betriebe fungieren, sondern, und das ist das eigentliche Ziel, als Marke im hochwertigen Gestaltungsbereich für die entsprechende Zielgruppe erkennbar sein. Die glaubhafte und weitreichende Positionierung und die Abgrenzung zu den Konkurrenten und Marktbegleitern ist das Thema des Masterclubs. Eine klare und von potentiellen Kunden erkennbare Abgrenzung ist wichtig in Zeiten immer komplexer werdender Märkte, wichtiger als je zuvor.

 

Robert Paulus