FARBEN - FROH

Warum ist unsere Welt eigentlich nicht nur schwarzweiss sondern farbig?

Warum treibt die Natur einen so opulenten Aufwand? Warum ist die Fähigkeit Farben zu erkennen nicht allen Lebewesen gegeben? Warum ausgerechnet uns Menschen? Wohl nicht um der farbigen Werbung eines Großkonzerns schon von weitem zu erliegen oder die Milka am Lila zu erkennen.

Das ist zwar schön, aber sicher nicht der ursprüngliche Grund des farbigen Sehens. Die bunte Welt hat, wie Alles in der Natur, eine existenzielle Funktion im Leben der Farbseher. Farben sind keine menschliche Erfindung, Sie sind nicht dazu da die Welt schöner zu gestalten. Farbtöne enthalten Informationen die unser gesamtes Fühlen, Handeln und Denken prägen. Farbgestaltung sorgt für bessere Orientierung, für Wohlbefinden und ist in unserer Zeit auch Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.