Aber durchaus ein Zeitraum um ein kleines Resümee zu ziehen. Jetzt haben wir sicher einige Bereiche in denen wir eine Zwischenbilanz ziehen könnten. Doch genau jetzt ist unser edle Räume Masterclub eben genau ein Jahr alt, offiziell. Die Idee dazu entstand natürlich früher und als sich diese Idee in unseren Köpfen zu manifestieren begann, dachten wir im Traum nicht daran was daraus in so kurzer Zeit entstehen könnte.

Ja, wir sind Handwerker, Handwerker mit jahrzehntelanger Erfahrung. Mit Erfahrung im Bereich Marketing, Positionierung und der entsprechenden Handwerkskunst für Raumgestaltung und Oberflächentechnik. Auch das Thema Netzwerk ist für uns kein neues. Wir durften das ein oder andere Netzwerk von „innen“ erleben und haben daraus auch unsere Schlüsse gezogen.

Die Summe all dieser Erfahrungen macht nun den Edle Räume Masterclub aus.

Dass wir mit dieser Einschätzung nicht alleine stehen, zeigt das rege Interesse und der Zuspruch mittlerweile zahlreicher Handwerkskollegen aus dem gestaltenden Handwerk.

12 offizielle Partner innerhalb der ersten 12 Monate sprechen für sich.

Die gegenseitige Wertschätzung im Masterclub ist auf einem sehr hohen Level und das soll auch so bleiben. Genau aus diesem Grund ist es für uns außerordentlich wichtig, Interessenten und potenziell zukünftige Mitglieder gut genug kennenzulernen. Eine gute Ausgangsbasis dafür bilden die Workshops von Lamurista. Dabei kann man sich gegenseitig beschnuppern und schon ein klein wenig kennen lernen. Besuche bei den Interessenten sind dabei genauso wichtig wie die gegenseitige Sympathie und die gleichen Ziele.

Im Kern ist die menschliche Seite der Medaille sogar wesentlicher als die fachliche.

Handwerklich-fachlich kann sich jeder weiterentwickeln, wenn es hingegen zwischenmenschlich nicht passt wird der Rest auch nicht funktionieren. Das ist unsere oberste Devise, danach handeln wir.

Es ist nicht wichtig wo der zukünftige Partner herkommt oder gerade steht. Es ist wichtig wo er hin will. Die Aufgaben für einen Handwerksbetrieb sind heute umfangreicher denn je. Als Handwerksmeister soll man einen Betrieb mit den Mitarbeitern führen und dabei Zeitmanager, Motivator, Koordinator, Marketingspezialist, Ausbilder, Visionär, persönlicher Berater, Finanzfachmann, Rechtsanwalt, Sales Manager,  Buchhalter, Fuhrparkleiter und noch vieles mehr sein. Vieles davon bleibt dabei natürlich auf der Strecke oder wird nur halbherzig erledigt.

Der edle Räume Masterclub kann natürlich nicht all diese Aufgaben erfüllen. Was aber den Kern dieses Netzwerks ausmacht sind die Themen Marketing, Positionierung, Ausbildung im Bereich Oberflächentechnik und Strategie. Dass diese Aufgaben in einer starken Gruppe deutlich intensiver und zielorientierter umsetzbar sind und dabei auch noch mit deutlich größerem Budget, ist logisch.

Im zeitnahen Rückblick auf das erste Jahr sind wir sehr zufrieden. Viele Weichen sind gestellt, diverse Produktpartner konnten wir von einer Zusammenarbeit überzeugen und einiges wird in den nächsten Monaten auf den Weg gebracht. Wir freuen uns zusammen mit unseren Partnerbetrieben auf zukünftige Weggefährten und Netzwerker aus dem gestaltenden Handwerk.

Future is now!

Du willst dich und deinen Betrieb für die nächsten Jahre auch neu positionieren?

Du willst Teil in einem kreativen und interaktiven Netzwerk sein?

Der „Edle Räume Masterclub“ hat dein Interesse geweckt?

Dann schreib uns eine Mail an kontakt@edle-raeume.de

Wir freuen uns auf dich.

Robert Paulus und Alexander Baumer