Gemeinsam mit unserem Produktpartner Palette CAD wurde für die „Edle Räume“  Masterclub Member das erste Training für die 3D Planungssoftware in Regensburg veranstaltet.

„Um im Konzert mitspielen zu können braucht man das passende Instrument!“

Übersetzt auf unser Handwerk heißt das:

„Wer seinen Kunden einen außergewöhnlichen Service bieten will, braucht das passende Werkzeug!“

Das Unternehmen, aber auch der Unternehmer selbst, muss sich umstellen und weiterentwickeln.

Um sich von der Masse an Anbietern abzuheben reicht es heutzutage nicht mehr, ab und zu schöne Bilder zu posten. Der Kunde von heute ist einen anderen Service gewöhnt. Industrie und Handel machen es uns vor, hier kann das Handwerk noch viel lernen.

Daher sind wir stolz, mit Palette CAD den führenden Anbieter für 3D Planungen für „Edle Räume“ gewonnen zu haben.

Das eintägige Training wurde, wie schon das erste Masterclub Treffen im Oktober 2018, im Ibis City Hotel in Regensburg veranstaltet. Nach der kurzweiligen und herzlichen Begrüßung der Masterclub Member im Voyer, erwartete uns bereits Palette CAD Schulungsleiter Dirk Schultze im Schulungsraum.

Selbstverständlich wurden die „neuen“ Masterclub Member wie Tobias Schober, Dietmar Ahle und Stefan Partsch begrüßt und nach einer kurzen Vorstellungsrund konnte das Training beginnen.

Jeder Member wurde mit einem Laptop ausgestattet um Schritt für Schritt die wichtigsten Dinge selbst zu erlernen. Learning by doing! Wie sich schnell herausstellte, hatte der Eine oder Andere bereits Erfahrung mit dem Programm bzw. Zeit sich damit zu beschäftigen. So entwickelte sich ein interaktiver Workshop und ein konstruktiver Austausch, welcher allen Teilnehmern einen echten Mehrwert brachte.

Wie nicht anders zu erwarten, wird im Masterclub jedem nach bestem Wissen und Gewissen geholfen. Ohne Neid oder irgendeiner Wertung. Es ist immer wieder beeindruckend wie schnell auch die neuen Member Anschluss finden und in die bereits gut gewachsene Gruppe integriert werden.

Ja es menschelt im Masterclub. Auf der einen Seite der Malermeister in 4. Generation mit über 30 Mitarbeitern (Dietmar Ahle), auf der anderen Seite Julia Horlacher, eine junge Malermeisterin die erst vor knapp 2 Jahren ihre Firma gegründet hat oder auch Kai & Jürgen von der Wandwerk GmbH deren entwickelt in den letzten 18 Monaten ganz spannend zu beobachten ist. Genau diese Entwicklungen und Firmengeschichten waren auch Thema in der Mittagspause. Auf der sonnigen Terrasse des City Hotels wurde so fast die Zeit vergessen und mit etwas Verspätung das Nachmittagsprogramm begonnen.

Im ersten offiziellen Palette CAD Training lag der Fokus auf den Grundkenntnissen der Software. Wie realisiert man effektiv einen Raum, in unserem Fall ein Bad mit Duschwänden und entsprechenden Dekoartikeln. Wie kann man Lichteffekte setzen um so die fugenlosen Oberflächen entsprechend in Szene zu setzen.
Apropos fugenlose Oberflächen. Um die 3D Planung noch realistischer wirken zu lassen, werden aktuell die 30 Standardfarbtöne unseres Produktpartners Lamurista (Material Hardrock) in die Software aufgenommen und stehen demnächst zum Download bereit.

Zum Ende des Trainings konnten alle Teilnehmer eine tolle Badplanung vorzeigen. Interessant wie auch hier die Geschmäcker dann doch verschieden sind. Helle Farben mit tollen Dekoartikeln, intensiven Hardrock Töne mit imposanter Beleuchtung. Alles ist möglich.

Es zeigt sich relativ schnell, dass die 3D Planung in Zukunft bei vielen ein weiteres Werkzeug im Beratungsgespräch mit potenziellen Kunden sein wird. Um die erlernten Kenntnisse weiter zu vertiefen, wird es ein solches Training zukünftig in regelmäßigen Abständen geben. Zum einen können so die neuen Masterclub Member schnell den Einstieg schaffen, aber auch bereits geschulte „Planer“ noch mehr Sicherheit im Umgang mit der Software erlangen.

Wie es sich für ein Masterclubtreffen gehört, wurde auch diesmal wieder der Abend für das Teambuilding genutzt. „Zufällig“ fand in Regensburg das Mai Volksfest (Maidult) statt. Im angesagten „Artmann´s Herzl“ wurde erst lecker gegessen und anschließend zur rockigen Volksmusik getanzt und gefeiert. Wie immer wollen wir aber nicht zu sehr ins Detail gehen, denn auch hier heißt es: Masterclub Member only!

Danke an alle Teilnehmer für ein „mal wieder“ sehr kurzweiliges Treffen!
Danke an Dirk Schultze für die humorvolle Schulung!

Du willst dich und deinen Betrieb für die nächsten Jahre neu positionieren?

Du willst Teil in einem kreativen und interaktiven Netzwerk sein?

Der „Edle Räume Masterclub“ hat dein Interesse geweckt?

Dann schreib uns eine Mail an kontakt@edle-raeume.de

Wir freuen uns auf dich.